Unsere Pokalwettkämpfe

Rudolf-Tellbüscher-Pokal

2019: Gerhard Hardtke, Schiessoffizier Harald Grote und  Sieger Jörg Hirschfeld
2019: Gerhard Hardtke, Schiessoffizier Harald Grote und Sieger Jörg Hirschfeld

Der Tellbüscher-Pokal ist durch eine Spende des Namensgebers an alle drei Kompanien entstanden. Er wird seit 2006 für jede Kompanie separat ausgetragen. Die 3. Kompanie veranstaltet diesen Pokalwettkampf traditionell vor dem ersten Schießabend einer Saison. Es werden 10 Schuss auf zwei Scheiben geschossen. Bei Gleichstand wird der Sieger im Stechen ermittelt. 

Der nächste Rudolf-Tellbüscher-Pokal findet am 06.02.2020 statt.


Die Sieger der letzten Jahre

2019 - Jörg Hirschfeld (Foto 3. v.l.)

2018 - Jörg Hirschfeld

2017 - Klaus-Werner Schäfer

2016 - Klaus-Werner Schäfer

2015 - Jens Grünert

2014 - Klaus-Werner Schäfer

2013 - Emil Ottemeier

2012 - Carsten Baumgardt

2011 - Carsten Baumgardt

2010 - Inga Sonnenberg


Damenpokal

N. Schmidt, F. Schwarz, Rottmst. K.-W. Schäfer, Königin Julia I., Hptm J. Grünert
N. Schmidt, F. Schwarz, Rottmst. K.-W. Schäfer, Königin Julia I., Hptm J. Grünert

Der Damenpokal wird seit 1989 ausgeschossen. Es werden 3 Schuss auf eine Zehnerscheibe geschossen. Bei Gleichstand wird die Siegerin im Stechen ermittelt. Der Damenpokal findet während eines regulären Schießabends statt.

 

Der nächste Damenpokal findet erst in 2020 statt (Datum folgt).

 

Die Siegerinnen der letzten Jahre im Überblick:

2019 - Fabienne Schwarz

2018 - Edith Schwarz

2017 - Sarah Düstersiek

2016 - Fabienne Schwarz 

2015 - Edith Schwarz

2014 - Marion Zimmermann

2013 - Maike Kämpfer

2012 - Monika Heistermann

2011 - Annette Beckmann

2010 - Edith Schwarz


Hermann-Wind-Pokal

Rottmeister Klaus-Werner Schäfer, Stephan Runte, Carsten Buchardt, Jörg Hirschfeld
Rottmeister Klaus-Werner Schäfer, Stephan Runte, Carsten Buchardt, Jörg Hirschfeld

Der Herman-Wind-Pokal ist durch eine Spende des Namensgebers entstanden. Er wird seit 1989 traditionell am letzten Schießabend der Saison ausgetragen. Es werden 3 Schuss auf einen Zehnerspiegel geschossen. Bei Gleichstand wird der Sieger im Stechen ermittelt.

 

Der nächste Hermann-Wind-Pokal findet am 31.10.2019 statt. 

 

Die Sieger der letzten Jahre:

2018 - Stephan Runte (Foto 2. v. l.)

2017 - Klaus-Werner Schäfer 

2016 - Uwe Rebbe

2015 - Uwe Rebbe

2014 - Maike Kämpfer

2013 - Peter Marciniak

2012 - Jochen Haeger

2011 - Carsten Baumgardt

2010 - Jörg Hirschfeld


Diana Pokal

Jens Orbke, Sebastian Klimmek, Markus Niggemeier, König Michael I. (Büker)
Jens Orbke, Sebastian Klimmek, Markus Niggemeier, König Michael I. (Büker)

Nach fast 10-jähriger Pause wurde der Diana-Pokal im Jahr 2018 wieder ins Leben gerufen. Geschossen werden verschiedene Disziplinen im Tontaubenschießen (Trap und Skeet). Der genaue Ablauf variiert von Jahr zu Jahr. Bei gleicher Trefferzahl wird der Sieger im Stechen ermittelt. Geschossen wird auf dem Schießstand des WTC Bad Salzuflen e.V.

 

Die Sieger der letzten Jahre:

2018 - Markus Niggemeier (Foto mit Mütze)