Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

wenn die Blätter von den Bäumen fallen, wenn die Tage kürzer werden und wenn wir morgens die Scheiben unseres Autos vom Nachtfrost befreien müssen, dann gibt es keinen Zweifel: Weihnachten naht mit großen Schritten.

 

Aber was ist dieses Jahr passiert? Wir hatten und haben gerade eine besondere Zeit! Diese außergewöhnliche Situation stellt uns alle vor Herausforderungen. Täglich gibt es Neuigkeiten, neue Hotspots und weitere Einschränkungen. Damit gehen Unsicherheiten auf allen Seiten einher.

 

Wir hatten schon immer eine schnelllebige Zeit und viele Herausforderungen, gerade deshalb war es schön, eine regelmäßige „Auszeit“ zu haben und Bekannte sowie Freunde des Schützenwesen an den Schießabenden unserer 3. Kompanie, oder auf der einen oder anderen Schützenveranstaltung, zu treffen. All das gab es dieses Jahr nicht, was wir zutiefst bedauern.

 

Gerade in diesem so ungewöhnlichen Jahr ist es uns als Kompanieführung besonders wichtig, Euch Danke zu sagen. Für die Geduld und das Verständnis, dass es keine Veranstaltung gab. Gerne wollen wir jetzt nach vorne schauen und hoffen auf einen Neustart, vielleicht mit einer Winterwanderung, die wir in den März legen und hoffen, dass wir Euch dann wiedersehen.

 

Wir wünschen Euch und euren Lieben frohe Weihnachten und ein erfolgreiches, glückliches und gesundes Jahr 2021. Für unsere Kompanie und für unsere hochlöbliche Gilde hoffen wir weiterhin auf eure Unterstützung und freuen uns, wenn wir uns alle gesund wiedersehen!

 

Mit Schützengruß

 

Jens Uwe Grünert                 Klaus-Werner Schäfer

- Hauptmann -                       - Rottmeister -