Aktuelles aus der Kompanie

26.05.2019 - Die 3. Kompanie verteidigt ihren Titel

Am 26.05.2019 hat die 3. Kompanie erneut das Kompanie-Vergleichsschießen der Schützengilde Lage gewonnen. Insgesamt traten 121 Schützinnen und Schützen zum Wettbewerb an und haben eine durchschnittliche Ringzahl von 43,558 Ring erreicht. 

Beste Schützin der 3. Kompanie ist Constance Ness, die mit einem Ergebnis von 48 Ring ins Stechen gehen müsste. Auf Platz 2 folgt Peter Marciniak mit 47 Ring sowie Rottmeister Klaus-Werner Schäfer auf Platz 3 mit 46 Ring.

 

Hauptmann Jens Grünert freute sich über die große Beteiligung unserer Schützinnen und Schützen und bedankte sich für die grandiose Teamleistung. Beeindruckend: Das Kompanie-Vergleichsschießen fand in diesem Jahrtausend bisher 20-mal statt. Davon hat die 3. Kompanie insgesamt 15-mal (!) gewonnen.

02.05.2019 - Fabienne Schwarz gewinnt den Damenpokal 2019

Nach 2016 gewinnt Fabienne Schwarz erneut den Damenpokal innerhalb der 3. Kompanie der Schützengilde der Stadt Lage. Auf den weiteren Plätzen folgen unsere Königin Julia I. (Grünert) sowie Neumitglied Natalie Schmidt, die erst vor einigen Wochen das erste Mal geschossen hat. Schießoffizier Harry Grote war mit der hohen Beteiligung am Damenpokal sehr zufrieden.

 

Neben dem amtierenden Thron um König Michael I. (Büker) konnte Hauptmann Jens Grünert neben Hauptmann Ralph Nüter und Rottmeister Carsten Meier zahlreiche Gäste aus der zweiten Kompanie begrüßen. Die noch recht junge Tradition der gegenseitigen Besuche innerhalb der Kompanien der Schützengilde Lage, welche seinerzeit von Thomas Liebrecht ins Leben gerufen wurde, wird auch in diesem Jahr gerne fortgeführt.


18.04.2019 - Edith Schwarz gewinnt das Ostereierschießen

v.l. Klaus-Werner Schäfer, Edith Schwarz, Kalli Ness, Jörg Hirschfeld
v.l. Klaus-Werner Schäfer, Edith Schwarz, Kalli Ness, Jörg Hirschfeld

Am letzten Schießabend vor Ostern findet innerhalb der 3. Kompanie traditionell das Ostereierschießen statt. Geschossen wird lediglich ein Schuss auf eine bunte „Osterei-Schießscheibe“. Mit einem souveränen Treffer genau in die Mitte hat in diesem Jahr Edith Schwarz den Wettkampf für sich entschieden. Auf den weiteren Plätzen folgen Kalli Ness (2 v. r.) sowie Jörg Hirschfeld (r.).


Als besonderes Highlight wurde in diesem Jahr frischer Eierlikör durch Harald und Heike Büker live vor Ort gemixt. Rottmeister Klaus-Werner Schäfer (l.) freute sich über eine große Beteiligung der Schützinnen und Schützen sowie über diverse neu eingetretene Vereinsmitglieder. 

05.04.2019 - Vereidigung unseres neuen Offiziers Stephan Runte

v.l. Oberleutnant Baumgardt, Leutnant Runte sowie Oberleutnant Lütge (Foto: J. Pambor)
v.l. Oberleutnant Baumgardt, Leutnant Runte sowie Oberleutnant Lütge (Foto: J. Pambor)

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Sitzungssaal des historischen Rathauses wurde Stephan Runte in das Offizierskorps der Schützengilde der Stadt Lage neu berufen. Wir freuen uns über die Beförderung von Leutnant Runte und wünschen ihm für sein künftiges Wirken in der Dritten viel Glück und gutes Gelingen.

 

Aufgrund ihres Engagements für die 3. Kompanie beförderte Oberst Michael Krügermeyer-Kalthoff die Leutnants Carsten "Bum Bum" Baumgardt  und Gerd Lütge jeweils zum Oberleutnant. Den Beförderten ebenfalls herzliche Glückwünsche.

07.02.2019 - Rudolf-Tellbüscher-Pokal

v.l. Gerhard Hardtke, Harald Grote und Sieger Jörg Hirschfeld
v.l. Gerhard Hardtke, Harald Grote und Sieger Jörg Hirschfeld

Vor Beginn der neue Schießsaison wird innerhalb der 3. Kompanie traditionell der Wettkampf um den Rudolf-Tellbüscher-Pokal ausgetragen. Geschossen werden 10 Schuss, welche einer maximalen Ringzahl von 100 Ring entsprechen.

 

Mit insgesamt 93 Ring konnte Jörg Hirschfeld – wie bereits 2018 – den Sieg für sich entscheiden. Auf Platz zwei folgt sein Sohn Marc Hirschfeld sowie Gerhard Hardtke auf dem dritten Platz.

 

Schießoffizier Harry Grote freute sich über eine zahlreiche Teilnahme der Schützinnen und Schützen und gratulierte den Siegern zu den tollen Schießergebnissen. 

20.01.2019 - Winterwanderung

Das erste Highlight im neuen Jahr war die Winterwanderung. Bei bestem Wetter wurde eine abwechslungsreiche Strecke in der Lagenser Umgebung bewältigt. Wie immer gab es auf der Hälfte des Weges ausreichend Verpflegung durch das Marketender-Team am Kompaniebulli. 

Der Tagesabschluss erfolgte bei Andy Borsdorf in den Tichlerstoben am Ziegelei-Museum.